Salon 18

KrimilesunGH

mit Ute Haese

Trotz Covid-19 versuchen wir für Gartenheimer und Interessierte, unter Einhaltung der aktuellen Abstandsregelungen von 1,5 Metern und der Hygienemaßnahmen, gemeinsame Veranstaltungen anzubieten. 
 Alle Veranstaltungen sind unter Vorbehalt. 

Am Donnerstag, den 08.10.2020 liest Ute Haese aus ihrem Küstenkrimi "Makrelenblues" um 19:00 Uhr im Salon 18. Die promovierte Politologin und Historikerin Dr. Ute Haese verfasste zahlreiche journalistische Kommentare zu politischen und sozialen Themen sowie – teilweise gemeinsam mit ihrem Ehemann Torsten Prawitt – mehrere Sachbücher. Seit 1998 widmet sie sich ausschließlich der Belletristik im Krimi- und Satirebereich sowie der Fotografie. In "Makrelenblues" ermittelt ihre Protagonisten Hanna Hemlokks als Fast-schon-Privatdetektivin.

Um eine vorherige Anmeldung im Salon 18 unter 0511 / 8078657 oder unter salon18@gartenheim.de wird gebeten. Einlass ist um 18:30 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.